Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Unterwegs mit Jacqueline


Unterwegs mit Jacqueline

Fatah ist völlig aus dem Häuschen, als er eine Einladung zu einer Pariser Landwirtschaftsausstellung erhält. Dort soll er seinen wertvollsten Besitz – Kuh Jaqueline – präsentieren und mit ihr an einem Wettbewerb teilnehmen. Für Fatah geht damit ein Traum in Erfüllung. Voller Motivation reisen der Bauer und seine Kuh also mit dem Schiff nach Marseille, um von dort aus Frankreich zu Fuß zu durchqueren; für ein Auto haben sie nämlich kein Geld. Bald erfahren auch die Medien von dem verrückten Paar und Fatah und Jacqueline entwickeln sich zur Medien-Sensation. Aber schaffen sie es auch pünktlich zur Ausstellung?

Genre: Komödie
Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 2016
Filmlänge: 92 Minuten
Bundesstart:

Filmtrailer

Ein Bauer macht sich in dieser französischen Komödie mit seiner Kuh den Weg, um sie an einer Landwirtschaftsausstellung zu präsentieren.