Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Das Innere Leuchten


Technische Störung

Am 11.2.2020 gab es im Leonberger Kino eine technische Störung. Daher kommt es leider weiterhin zu Engpässen an unseren Kassen. Wir bitten, dies zu entschuldigen und empfehlen Ihnen, Ihre Tickets vorrangig online zu buchen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Das Innere Leuchten

Die Diagnose Demenz ist immer ein Schock, sowohl für die Betroffenen als auch die Angehörigen. Wie kann man die Krankheit akzeptieren und mit ihr umgehen? Dokumentarfilmer Stefan Sick gewährt Einblicke in den Alltag Demenzkranker und legt den Fokus dabei vor allem auf die positiven Situationen, wie beispielsweise beim Lesen, Musizieren oder beim gemeinsamen Gespräch. Der Film wagt eine poetische Interpretation des außergewöhnlichen Zustands und soll dazu beitragen, Ängste im Umgang mit Demenz abzubauen und jeden Einzelnen als Menschen zu akzeptieren, denn die Krankheit kann jeden treffen.

Genre: Dokumentarfilm
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2019
Filmlänge: 95 Minuten
FSK: ab 6
Bundesstart:

Filmtrailer

Die Dokumentation beleuchtet auf poetische Art und Weise den Alltag demenzkranker Menschen.